Foto: Pierre Jarawan

Poetry & Wie-Kabarett

Philipp Scharrenberg – „Germanistik ist heilbar“

…oder doch nicht? Aber was sagt schon ein Titel über ein Programm aus? Und eigentlich geht es gar nicht um Germanistik, sondern um das was sie aus einem Menschen macht. Philipp Scharrenberg, ein Wortfetischist, der sich die Liebe zur Sprache bewahrt hat – trotz Studium (!).
Er ist ein feinsinniger Reimwerker, ein Uhrmacher unter den Verseschmieden, ein NERD (kurz für: Nicht Echt Richtig Dazugehörend), der etwas abseits steht, um das Publikum an seiner Sicht auf die Gesellschaft teilhaben zu lassen.

Mittwoch, 06. Mai 2020, 20.00 Uhr